HOME | ANMELDEN | KONTO ERSTELLEN | SERVICE + SUPPORT
Verkauf ausschließlich am gewerbliche Kunden. Alle Preise zzgl. MwSt.

Flächenschutzprofil OSOTOP® B1, 721 Vierkant 60x20


  • Kennzeichnet Gefahrstellen und schützt gemäß ASR 1.3
  • erfüllt die Brandschutzklasse B1 nach DIN 4102, Foliert mit Glasfaser Folie EN 130501-1 A2-s1, d0, Kleber DIN 4102-1 A1 (nichtbrennbar)
  • Leichte Montage, nicht knickbar, optional selbstklebend
  • Einsatz : Indoor

Warn- und Flächenschutzprofil für Warnmarkierung nach DIN 4844 und für Hindernisse und Gefahrenstellen gemäß ASR A1.3 (ex. BGV A8). OSOTOP® B1 Warn- und Flächenschutzprofile erfüllen die Brandklasse B1 nach DIN 4102 und sind aus einem leichten, flexiblen Schaum gefertigt der mit einer altersbeständigen Schutz- und Signalfolie beschichtet ist. OSOTOP® B1 ist ausschließlich für den Inneneinsatz geeignet.

OSOTOP® Profile sind vielseitig einsetzbar z.B.: als Fingerschutz, Kopfschutz, Aufprallschutz, Schutz für Geräte, zur Inventar- und Arbeitssicherheit, in Tiefgaragen, Parkhäuser, öffentlichen Einrichtungen, Lagerhallen, Produktionsanlagen und in hochwertigen Verpackungen.

Basotect ® G+
info
info
done
nur oben foliert
info
info
Bestellnummer: ...
...
.... € / Stück
zzgl. 16% MwSt., zzgl. Verandkosten
Mindestabnahme: .... Stück
Stück a 1 m
Gesamtpreis
....

OSOTOP® B1 weist eine gute, elastische Rückfederung auf, bietet eine hervorragende Kompressibilität und Knautschzoneaber nicht kinckbar.

OSOTOP® B1 Profile basieren auf einem superleichten und offenzelligem Melaminharzschaum. Der Melaminharzschaum hat die hochwertigste Brandklasse DIN 4102-1- B1, DIN 5510-2 (S4, SR2, ST2), die HL3 nach EN 45545-2, die UL94 HF-1 und UL94 V-0 (schwer entflammbar, selbstverlöschend, nicht tropfend).
Der Melaminharzschaum wird ohne Verwendung von halogenierten Kohlenwasserstoffen, Flammschutzmitteln und/oder toxische Schwermetalle hergestellt, ist Öko-Tex Standard 100 zertifiziert und ist treibmittelfrei.

Das Warn- und Flächenschutzprofil ist Temperaturbeständig von -40°C und bis +100°C, alterungsbeständig und unempfindlich gegenüber herkömmlichen Reinigungsmitteln.


Flächenschutz-, Gebäude- und Wandschutz:

Bei Gefahr von Kollisionen oder Kollidierungsschäden ist ein Flächen bzw.- Wandschutz erforderlich. Ein Wandschutz mit OSOTOP® B1 reduziert wirksam Lackschäden am Fahrzeug und Beschädigungen am Gebäude. Das erspart Kosten und Ärger.

Die richtige Farbe und Folie wählen

Welche Farben sind wo notwendig?

Die Anforderungen an Warn- und Signalgebungen sind in der ASR A1.3 festgelegt.
Zu verwenden sind:
- Gelb-Schwarz für stationäre Hindernisse.
- Rot-Weiß für bewegliche Gefahrenstellen.

Weiter empfehlen sich:
- Schwarze Ausführung für Werkstätten.
- Weiß Ausführung für Labore, Krankenhäuser, Großküchen , Seniorenheime und Behinderteneinrichtungen.

Farbliche Gestaltung mit Logo für Projekte auf Anfrage möglich.


Folien:
Das Profil OSOTOP® B1 721 kann mit verschiedenen, reflektierenden Folien nach EN 12899 und mit nicht reflektierenden Folien geliefert werden.

Folien mit der Kennung RA1:
Erklärung: RA 1 bedeutet min. 60 cd lx-1m-2 spezifischer Rückstrahlwert, Aufbau A = eingebundene Mikroglasperlen

Folien mit der Kennung RA2:
Erklärung: RA 2 bedeutet min. 180 cd lx-1m-2 spezifischer Rückstrahlwert, Aufbau B = eingekapselte Mikroglasperlen

Folien mit der Kennung RA3:
Erklärung: RA 3 bedeutet min. 300 cd lx-1m-2 spezifischer Rückstrahlwert, Aufbau C = Mikroprismen

Leichte Montage

Das OSOTOP®-Profile 721 kann mit einer hochwertigen Selbstklebefolie ausgestattet geliefert werden. Alternativ können OSOTOP®-Profile sehr einfach und effektiv mit einem geeigneten Silikonkleber (wir empfehlen OTTO SEAL® S94) montiert werden. Otto SEAL S94 erfüllt die Brandklasse B1 nach DIN 4102.